Blue day - Free Template by www.temblo.com
WILLKOMMEN AUF DEM BLOG VON EMMA DILEMMA

Herzlich Willkommen auf meiner Seite. Dem Blog für alle die kein Leben haben. Ich freue mich über den Besuch aber auch über
gute Kommentare, Lob, Kritik, Anregungen und Einträge in meinem Gästebuch.
herbst revision

der herbst w?lzt sich unerbittlich in meinen kopf ohne r?cksicht darauf ob ich noch mit dem herzen im sommer bin.
so scheint es immer zu sein. der herbst kommt und mit ihm eine neue aufgabe.
jede jahreszeit hat einen sinn und ein ziel.
der wichtigste ist der winter in dem man sich zur?ckzieht und dar?ber nachdenkt was man ?ndern will und wie.
dann kommt der fr?hling der einen dazu auffordert seine neu gesteckten ziele zu verfolgen und etwas zu ?ndern. im fr?hling beginnt alles zu wachsen. der sommer ist das leben es geht darum die fr?chte zu ernten, und sich dem leben hin zu geben.
der herbst ist die zeit wo man eine bilanz macht. was hat sich ge?ndert?, was habe ich erreicht ?und bin ich zufrieden/gl?cklich?
die antworten sind nicht leicht zu finden und man muss sehr tief graben und alle nebenschaupl?tze ausschalten und sich nur auf das wesentliche konzentrieren.
wenn man dann damit fertig ist kommt der moment wo man einen strich unter die bilanz macht und schaut ob sie positiv oder negativ ausf?llt.
in diesem jahr hat mich der herbst ?berrumpelt er kam ohne vorank?ndigung ohne vorbereitung und ich stehe da und muss mich stellen. ich werde zeit brauchen es muss erst still werden damit ich anfangen kann. die stille ist der begleiter der dich mit nimmt.man hat nichts merh zu sagen denn man will antworten und jede frage dr?ngt sich dabei wie ien st?tfaktor dazwischen der von aussen kommt. die fragen im inneren stehe fest und man muss sie abarbeiten. langsam, bed?chtig und klar muss man sein.
ich hoffe ich werde auch wenn der herbst ?berraschend kommt diese ruhe finden um mich selbst zu kl?ren.

in diesem sinne.

jetzt wirds beschaulich und kuschlig

emma dilemma
4.10.05 21:23
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


[Stefan] / Website (5.10.05 23:48)
nur nicht in revisionen und plänen und dokumenten ersticken! Früher hab ich mein Leben durchgeplant bis zum ende, jedes jahr eine "Ethik und Moral" revision durchgeführt, monitoring, instrumenting und steering dokumente verfasst.

es war zwar ein erfülltes, da dauernd beschäftigt, aber denoch triestes leben.

dann kamen zuerst Marc und später Karlo, und lehrten mich das Leben zu LEBEN, nicht es zu planen , in Melancholie zu verfallen und in der vergangenheit zu leben.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. | Design: Sabrina Ösch
Inhalt: © 2007 by Autor/in |